Sie sind hier: Multicopter  ->  DJI F550  ->  05.10.2014 

05.10.2014

Vormittag

... und wieder kein Flugfoto vom Copter... :-( Ich glaub ich muss mir mal nen Kameramann mieten. ;-) Naja, wenn ich erst meine GoPro habe, dann gibts jede Menge Fotos! Allerdings wieder nicht vom Copter, sondern nur die Erde (Pilotin?) von Oben.
Dafür hatte der Bursche heute jede Menge zu schleppen! Der zusätzliche Akku fürs FPV war mit on Board (70g) und dann ein wenig Blei. 1 x 74g im Gimbal als Simulation für die GoPro und dann noch einmal ca. 379g oben drauf, als simulierter 2. Akku. Der Gedanke ist nämlich, dass mir mir nen zweiten Akku hole und diesen dann parallel schalte. So habe ich dann 10.000 mAh zur Verfügung und kann mit genügend Zeit auch mal ein Objekt von oben fotografieren.
Hach, schöne Zukunftsmusik! :-)

... das Wichtigste fast vergessen! Mit dem zusätzlichen Gewicht kam ich auf einen Flugzeit von 5 Minuten und 25 Sekunden und hatte noch ca. 35% Rest im Akku. Nur darf ich so nicht rechnen, denn ich hätte dann ja die doppelte Menge an Akkukapazität! :-) Denke am Ende werde ich zwischen 8 und 9 Minuten liegen und das sollte genügen, um ihn z.B. über ein Haus zu schicken und ein paar schöne Fotos von oben zu machen. :-)


Später Nachmittag

Ja, der kleine Copter durfte wieder hinaus an die frische Luft! Hatte ja auch brav im Auto darauf gewartet, dass sein einzige Akku geladen war. Nun ja, dieses Mal verschonte ich ihn mit extra Gewichten und war sehr froh, dass da auf einmal ein netter Fotograf war! :-) Nun ja, ich musste erst (Copterfliegend!!) mein Handy zücken und einige eigene Fotos machen... ;-) Aber es geht ja alles dank GPS, von daher kann ich beim Fliegen auch schon mal die Hände von der Steuerung nehmen.